Arbeitskreis 

Philosophie Kelkheim








Unsere ungezwungenen Diskussionsrunden vermitteln 
Freude an neuen Erkenntnissen – schauen Sie mal vorbei !

Wir sind ein offener Arbeitskreis an dessen wöchentlichen Veranstaltungen alle interessierten Menschen teilnehmen können. Die Referenten kommen in der Regel aus den Reihen des Arbeitskreises. Schwerpunkte der Beiträge liegen rund um die Themen Philosophie, Soziologie, Psychologie und Religion. Alle Referate werden durch Diskussionspausen untergliedert, sodass Teilnehmer*innen Fragen stellen und ihre Meinung äußern können.

 

Montags ... außer während der Schulferien    /    10.00 – 11.30    
   Raum Gutenberg    /    Marktplatz 1    /    Kelkheim 

Beiträge März 2024

04. 03.: Joachim Schnell:

Wen oder was sollten wir essen? II - Ethische Erwägungen
Wenn es derzeit keine Ernährungsmöglichkeit gibt, die ohne Tierleid  auskommt: Wie kann dann eine tugendhafte Person dazu beitragen, wenigstens das Tierleid zu minimieren? 


11. 03.: Rudi Hammer:
Meditation ist kein Schnuller für Erwachsene – es geht um Erkenntnis!
Gedanken von Thomas Metzinger, ehemaliger Prof. für theoretische Philosophie an der Universität Mainz


18. 03.: Wolfgang Giencke:
 Nahtod-Erfahrungen I
 Untersuchungen und Interpretationen aus neurophysiologischer,
 parapsychologischer und philosophischer Perspektiven.
 

Beiträge Apr. 2024

15. 04.: Wolfgang Giencke:
Nahtod-Erfahrungen II
Untersuchungen und Interpretationen aus neurophysiologischer,   parapsychologischer und philosophischer Perspektiven. 

 

22. 04.: Madeleine Zielke:
Sören Kierkegaard "Das Tagebuch des Verführers"    

 

29. 04.: Dennis Miller: 

Künstliche Intelligenz III
Ändert KI unsere Vorstellungen von der wissenschaftlichen Methode?